Viel Glück und Gesundheit im Neuen Jahr

WeihSilvester12Gleich heute Morgen habe ich diesen Beitrag veröffentlicht, damit Ihr – falls Ihr noch keine Dekoidee für Silvester habt, noch schnell werkeln könnt. Die Idee dazu fand ich bei Heike und war total begeistert. Kuckt bei ihr auf dem Blog vorbei, sie macht immer sehr schöne Sachen. Eine Videoanleitung für die Schweine, Schneemänner und sogar Kleeblätter seht Ihr dort.

WeihSilvester11Meine Schweine haben aus der Sechseck-Stanze Ohren bekommen. „Das Schwein braucht Ohren!“ meinte mein persönlicher Kreationsberater ;-)) (6 Jahre alt ;-)) Auf dem obersten Bild seht Ihr ganz links eines ohne Ohren. Und ein Kleeblatt hat es im Mund, mit der Itty Bitty-Stanze gemacht. Mit dieser habe ich auch die Glücksklee-Konfetti gemacht.

WeihSilvester09Und so sehen die süßen Schneemänner aus. Was Ihr dazu braucht: Die Framelits „Tafelrunde“ und zwar nur den großen Anhänger, ein (Finger-)Schwämmchen (Jahreskatalog S. 164) zartrosa und aquamarinfarbige Stempelfarben, Marker in Braun oder Schwarzton und einen in kürbisgelb, mandarinorange oder calypso. Dann kam mir noch die Idee, einen Kaminkehrer zu probieren: VOiLÀ:

WeihSilvester10Er hat einen Zylinder aus der Wortfenster Stanze und einfach ein Quadrat zugeschnitten. So und nun könnt Ihr Feiern. Bei mir fällt die Feier leider aus, aber wir machen es uns dann halt im engsten Familienkreis gemütlich. Was das Neue Jahr wohl bringt? Also hoffentlich wird es ein gutes Jahr und alles sind Gesund. Meine Vorsätze für das Neue Jahr: Ordentlicher werden, ruhiger werden, weniger Zucker essen und wieder täglich Yoga zu machen. Ganz schön viel, aber meist ist Ende Januar eh wieder alles vorbei, vielleicht bleibt ja irgendetwas beständig. Was sind Euere Vorsätze, sofern Ihr welche habt? Schreib sie doch in den Kommentar, würde gerne mal erfahren, was andere so vor  haben.

Dann wünsche ich Euch jetzt noch ein glückliches und gesundes Neues Jahr und wir lesen uns wieder im nächsten Jahr ;-)

Liebe Grüße Euere

Geli

 

So heute nochmal Weihnachtskarten

 WeihSilvester07Jetzt zeige ich Euch noch die Christbaumkugeln aus dem Set „Christmas Collectibles“ zu diesen gibt es auch die passende Stanze.Das Papier ist aus dem Set „Stilmix“ und sehr schön.

WeihSilvester08Der Spruch „Zum Fest“ ist aus dem noch erhältlichen Set „Grüße zum Fest„. Wer das noch will, sollte sich bei mir melden. Meine nächste Sammelbestellung ist am 08.01.2014. Und es gibt für jeden der etwas bestellt von mir vorgestanzte Teile sowie etwas Restpapier, denn ich habe meinen Bastelraum wieder auf Vordermann gebracht und soviel Zeug gefunden, das ich garnicht verbrauchen kann.

WeihSilvester01Diese Karte ist sehr schlicht, aber mit den verschiedenen Motiven aus dem leider nicht mehr erhältlichem „Jolly Bıngo Bıts“ sehr witzig.

WeihSilvester04Diese Gutscheinkarte enthält wieder eine Chrisbaumkugel aus dem ganz oben genannten Set. Dahinter ist eine Schneeflocke aus dem „Festive Flurry-Set“. Den Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder „Streifen“ geprägt. Verwendete Farben sind Petrol und Glutrot.

WeihSilvester05Der Schriftzug ist aus „Wunderbare Weihnachtsgrüße“, ein sehr schönes Set und auch noch erhältlich.

WeihSilvester06Und nochmal die Chrisbaumkugel auf einer Gutscheinkarte. Diesmal in meiner Lieblingsfarbkombi für Weihnachten: Kandiszucker auf Vanille ;-) Der Hintergrund in Vanille ist auf einer olivgrünen Karte. Ganz edel das Goldene Glitzerpapier.

WeihSilvester03Dies ist eine puristische Weihnachtskarte geworden, ich nahm einfach, was so gerade rum lag und traf damit eine sehr ungewöhnliche Farbe für Weihnachten, aber auch sehr schön. Das Mittelblau gibt es leider nicht mehr. Es steht bei meiner Karte für den Nachthimmel und das Currygelb für das Sternenlicht. Darüber dann der Christbaum aus „Special Season“. Wer noch Sachen aus dem Herbst-Winterkatalog möchte, sollte dies jetzt bestellen, da nur noch bis Ende Januar die Sachen bestellbar sind.

WeihSilvester02So und morgen zeige ich Euch was ganz schönes, meine Silvester-Deko, zu der mich Heike inspiriert hat. Lasst Euch überraschen.

 

Heute mal eine Hochzeitskarte

HochzeiteHeute wurde endlich unser PC wieder neu aufgespielt, so dass ich keine Zeit hatte, Fotos zu bearbeiten. Ich habe noch ein paar Weihnachtskarten, die ich Euch in den Tagen noch zeigen möchte, aber die muss ich morgen erst noch blogtauglich machen ;-) Von daher gibt es eine Hochzeitskarte, die schon des längeren auf ihre Veröffentlichung wartet. Die Schuhe sind aus einem sehr schönem – leider nicht mehr erhältichem Stempelset, genauso wie der Waffelhintergrund beim Spruch. Der Spruch ist übrigens aus „Perfekte Pärchen“, ein super praktisches Set. Für Hochzeiten sehr edel wirkt Kandiszucker auf Vanillepapier.

Weihnachten ist vorbei, es geht auf die Sale-a-Bration zu

Weil I di so mogNa seid Ihr schon wieder in der Arbeit? Ich habe eine Geburtstagskarte gemacht für eine Freundin, die zwar in Deutschland wohnt, aber von uns aus doch drei Stunden Fahrtzeit mindestens entfernt wohnt. Ja und daher bekam sie von uns diese Karte mit der Weltkarte, die Pfeile zeigen auf Deutschland.

Weil I di so mog3Aus dem Sale-a-Bration-Set (SAB-Set) „Im Fähnchenfieber“ sind die drei Fähnchen oben rechts. Wer dieses Set möchte, kann ab Beginn der SAB-Zeit (28. Januar) dieses sich aussuchen, wenn er über 60 Euro Bestellwert hat. Der Stempel „Weil I di so mog“ ist aus dem Valentinsset „Liebesgrüße“. Genauso wie der Vogel im Inneren.

Weil I di so mog1jpg

Es weihnachtet sehr

Weihnachten2Und das ist unser Plätzchenteller vom Heiligen Abend, noch gut gefüllt. Aber die Plätzchen sind nicht alle von mir, da sind Plätzchen von meiner Schwester und meiner Schwiegermutter mit drauf. Ich habe heuer nur Ausstechplätzchen mit meinen Kindern gebacken, welche sie mit Zuckerstreußel alleine verziert hatten. Ganz alleine habe ich gebacken „Lebkuchenplätzchen“, „Glühweinschnittchen“ und ganz neu und total lecker „After Eight-Plätzchen“ – wenn man auf Minze steht ;-). Auf dem Bild das schwarze Blumenplätzchen mit Puderzucker in der 2. Reihe von unten.

Weihnachten3Das ist das Weihnachtsgeschenk an meinen lieben Männe, der Umschlag ist aus einem Glitzergeschenkpapier, welchen ich mit dem Umschlagboard passend zum Gutschein gefaltete habe – klappt also auch mit dünnem gerolltem Papier ;-)) Dann noch Ausstanzsterne drauf und fertig.

Und für alle die keine Kinder haben, hier mal ein Foto, wie es kurz nach der Bescherung im Wohnzimmer aussieht. Jetzt wisst Ihr, warum es „Bescherung“ heißt!

Weihnachten1

 

So war es an unserer Waldweihnacht

Waldi1So war es bei unserer Kolping-Waldweihnachtsfeier im Derchinger Forst. Treffpunkt war am Parkplatz unten, und gemeinsam mit dem Nikolaus wanderten wir dann den Berg hinauf bis zur Krippe. Dort begrüßte uns erst mal der Vorstand Klaus Demharter und danach gab es Flötenspiel, eine Geschichte über einen Strohhalm, ein Gedicht, das Evangelium mit einer Predigt von Pfarrer Markus Bader.

Wald1Danach noch Fürbitten und natürlich sangen wir alles zusammen noch ein paar Lieder. Alles war eine sehr kurzweilige, sehr schöne besinnliche Feier. Danach gab es zum Abschluss für die Kinder noch eine Kleinigkeit vom Nikolaus und natürlich von uns selber gemachte Plätzchen zu Kinderpunsch und Glühwein. Wir hoffen, im Nächsten Jahr alle wieder anzutreffen, es waren dieses Jahr nämlich sehr viele Leute und Kinder da.

Wald2So und nun zeige ich Euch noch ein paar Geschenkanhänger, welche ich noch als Auftragsarbeit gemacht hatte:

Geschenkanhänger1Olivgrüne mit Schokobraun und rotem Glitzerpapier mit dem Hirsch aus dem Gastgeberinnenset „Warmth & Wonder“ welches übrigens nur noch bis 01.02.2014 bestellbar ist für Gastgeberinnen.

Geschenkanhänger4Die Christbaumkugeln gibt es nicht mehr im Sortiment, weder Stanze noch Stempel.

Geschenkanhänger5Und dann noch in Aquamarin mit dem Tannenbaum aus „Warmth & Wonder“ in bermudablau.

Geschenkanhänger3Die Schneeflocken sind aus dem gleichen Stempelset. Noch ein paar runde Glitzerkugeln an den Baum und auf die Rückseite Schneeflogen mit dem Stempelset „Festive Flurry“.

Geschenkanhänger2