Pyramidenbox

Pyramidenbox TannenDas Pyramidenfieber hat mich erwischt, ich habe heute schon zwei Pyramiden gemacht. Die eine sollte für den Workshop am Mittwoch werden, ist aber zu aufwändig. Dann habe ich noch eine zweite Pyramidenbox gebastelt, dieses seht Ihr oben. Dazu ein 12″ x 12″ Papier in 9 Quadrate einteilen (alle Seiten dritteln). Da es bei 30,5 cm Seitenlänge nicht ganz aufgeht, habe ich einfach ringsrum bei 10 cm gefalzt. Dann die Eckquadrate wegschneiden, und die verbleibenden vier äußeren Quadrate in der Mitte anmarkieren, und von der Markierung zu den beiden Ecken die mit dem inneren Quadrat zusammen fallen, falzen (=2 Falze).Dann habe ich nach außen von der Falz 1 cm Rand gelassen, und den Rest weggeschnitten (Papierschneider).

Ich habe dazu eine Anleitung mal gefunden, aber wo die war, weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall müsste es dann so aussehen wie bei Michaelsen das Modell B.

Dann nur noch bestempeln. Der Tannenbäumestempel ist nicht von Stampin‘ Up!. Dafür ist der kleine Stern aus dem Set „Aus dem Häuschen“ einfach mehrmals gestempelt.

Morgen werde ich die Sieger des Blog Candy bekannt geben, muss erst noch alle Lose beschriften und dann dürfen meine Glücks-Männer ziehen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.