Löwenzahnsirup

Löwenz-SirupGestern habe ich das schöne Wetter noch genutzt, und Löwenzahn gepflückt. Da brauche ich auch nicht weit zu gehen, der wächst bergeweise in unserem Garten. Löwenzahn ist eine ganz besondere Pflanze, ich finde alleine schon die Blüte wunderschön, und dass aus dieser Blüte dann eine Pusteblume wird, ist doch ein Wunder. Es gibt nichts schöneres, als auf ein Feld zu gehen, das voller Pusteblumen ist. Dann beide Hände voll zu pflücken und sich damit im Kreis zu drehen. Da fliegen um einen herum die ganzen Schimchen. Nein in meinem Garten mache ich das natürlich nicht, da wächst sowieso schon viel zu viel Löwenzahn. Aber die alle auszustechen ist eine so große Arbeit, dass wir das nicht so oft machen. So sehe ich das Gewächs einfach als Nutzpflanze an. Aus den Löwenzahnblättern habe ich schon Pesto gemacht, da Ruccola aus war. Das schmeckte hervorragend. Diesmal bin ich darauf gestoßen, aus den Blütenblättern einen Sirup herzustellen. Der würde wie Honig schmecken. Ob das stimmt, kann ich nicht sagen, denn ich habe die Blüten gestern Mittag erst gepflückt, sie 20 Minuten mit Zitronenscheiben in Wasser kochen lassen, und über Nacht ziehen lassen. Nachher werde ich es dann abseihen und mit ganz viel Zucker zu Sirup einkochen. Ich werde mein Ergebnis dann zeigen.

Ein Gedanke zu „Löwenzahnsirup“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: