Vorschau Adventskalender-Blog-Hop bis ins Neue Jahr

unspecifiedbh01Bereits heute möchte ich Euch mitteilen, dass ich bei einem Adventskalender-Blog-Hop teilnehme. Wir werden Euch ab 1. Dezember sogar über Silvester bis 1. Januar 2017 täglich eine Inspiration zeigen.

Ausser mir nehmen teil:

Jenny

Kirstin

Alina

Sophia

Tanja

Chrissi

Petra

So dann lasst Euch mal überraschen, übermorgen geht es ja schon los. Ich bin übrigens am Nikolaustag dran ;-)

Noch schnell einen „Kleinen Gruß zur schönsten Zeit des Jahres“

kleiner-gruss-zur-schoensten-zeit-des-jahresHeute schicke ich Euch ein Lebenszeichen, zusammen mit einem Kleinen Gruß zur schönsten Zeit des Jahres. Ihr denkt wohl, ich hänge auf den Weihnachtsmärkten der Region ab, im Glühweinrausch. Aber dem ist nicht so ;-). Ich bastele fast durchgehend, denn am Samstag verkaufe ich auf dem Adventsmarkt der Kleesiedlung. Gestern hatte ich einen Arzttermin und um die Wartezeit nicht unnütz zu verstreichen, nahm ich mein Schneidbrett mit, um Teebüchlein zuzuschneiden und zu falzen. Und am letzten Wochenende war ich mit meinem Mann auf einem gigantischem Trommelworkshop und ich muss Euch sagen, ich als „Anfänger“ kam super mit. Mein Mann trommelt ja schon seit Jahren, und ich hab ab und zu auch schon mal darauf rum getrommelt, aber das ist ja kein Vergleich zu komplexen Rhytmen, die ich jetzt gelernt habe. Die Hände taten mir nach kurzer Zeit schon weh, und die Arme auch *AUA*, aber irgendwann kommt man in so einen Flow, an dem nimmt man das nicht mehr wahr, man trommelt einfach und ist völlig glücklich mit dem Moment. Ich finde, dass man mit Trommeln bestimmt in Trance kommen kann. Es ist auf jeden Fall total entspannend. Der Dozent hat und dann auch noch mitgeteilt, dass im Christentum die Trommeln aus den Kirchen verbannt wurden. Diese stehen für Hölle. Wogegen die Flöte und die Geigen für den Himmel stehen. Na ich denke, wo getrommelt wird, ist der bessere Beat ;-). Am Samstag Abend war ich dann wieder Teil einer superschönen Tanzshow von Ida Mahin und wie gesagt, vor lauter Basteln für den Markt, Trommeln und Tanzen, fehlte mir die Zeit für den Blog. Aber dafür jetzt eine Karte, wie schon oben erwähnt. Sie ist ganz simpel gemacht. Man braucht dazu das Designerpapier „Zuckerstangenzauber“. Die Häuschen darin müsst Ihr mit der Hand ausschneiden. Auf das Rot-gesprengelte Papier wurde dann weiß embossed der Stempel aus dem Set „Zur schönsten Zeit“.Die Häuschen kommen besser zur Geltung, wenn sie mit einem Oval aus den neuen Framelits „Stickmuster“ hinterlegt werden. Das war es schon. Dann einfach auf eine Grundkarte kleben, fertig.

Güldene Sterne am samtblauen Nachthimmel

sternenkarte-blau03Ich wollte das Sternenstempelset „Weihnachtsstern“ gar nicht kaufen. Aber bei Carol sah ich dann diese Karte und musste das Stempelset haben. Ich fand die Karte so schön und kopierte sie so ziemlich gleich.

sternenkarte-blau02Mittlerweile machte ich damit auch andere Sachen. Vorallem mit den „Sternenzauber“-Thinlits, welche perfekt auf das Stempelset abgestimmt sind.

sternenkarte-blau04Ich habe den Hintergrund in weiß und gold embossed und noch blaue Sterne darauf gestempelt.

sternenkarte-blau01

Winterstadt

winterstadtHallo zusammen, heute muss ich Euch leider eine Karte zeigen, mit einem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset. Mein Rechner flutet über mit Fotos von Neuen Projekten, aber leider fehlt mir gerade die Zeit, diese zu bearbeiten und einzustellen. Morgen habe ich noch einen Kinderworkshop in zwei Tagen ist Weihnachtsfeier vom Team Stempelwiese, da muss ich noch ein paar Sachen machen und am 3. Dezember habe ich einen Adventsmarkt, für den ich auch noch viel machen muss. Ich kann Euch auch nicht versprechen, dass ich danach mehr Zeit finde, denn ich werde aller Voraussicht nach in Bälde wieder meinen Hauptjob ausüben.

Aber für heute kann ich Euch schon etwas mitteilen, es gibt ab 21. bis 28. November reduzierte Stempelsets. Ich kann Euch für diese Zeit auch eine Sammelbestsellung abbieten, sofern mehrere etwas brauchen. Und es gibt echt günstige Angebote. Manche Sachen sind bis zu 40 % reduziert. Dieses Mal ist es etwas komplizierter. Es gibt Angebote die gelten nur am 21.11, die anderen nur am 28.11. und die dritte Kategorie gilt vom 21.- 28.11.2016. Von daher würde ich am 21.11. und am 28.11. eine Sammelbestellung anbieten. Aber schon ganz Früh, denn es gibt nur ein bestimmtest Kontigent der reduzierten Artikel. Das schöne ist, dass diese Liste schon angesehen werden kann. Ich werde Sie Euch am Samstag Abend hier einstellen, und dann bitte ich Euch, wer am 21.11. mitbestellen möchte, mir am 20.11. bis 20 Uhr die Bestellung zukommen zu lassen, denn ich kann ab Mitternacht bestellen. Meine Kunden bekommen die Liste schon heute per Newsletter.

Double Flip Box

klappboxen01Heute zeige ich Euch Mini-Double-Flip-Boxen, welche ich nach einer Anleitung von Brigitte gemacht habe. Sie sind schnell gefalzt, ABER: die Schneidarbeit ist doch etwas aufwändiger. Aber tolle Boxen. Für die Deko mussten Reste vom Schreibtisch herhalten, denn da sammelt sich schon wieder viel zu viel an.

klappboxen02

Meine ertauschten Swaps von OnStage Düsseldorf, November 2016

swaps-2016-02Hier zeige ich Euch jetzt meine ertauschten Swaps. Diese habe ich gegen meine eigenen Swaps eingetauscht. Ich habe sie dieses Mal zum Teil zweimal fotografiert, damit Ihr auch das Innenleben sehen könnt. Abgebildet ist auch noch ein Mistel- und ein Tannenzweig, diese fand ich so in meiner Tasche. Wo die weggefallen sind, finde ich nicht raus. Also wenn jemand weiß, wo diese hingehören, bitte mir einen Kommentar schreiben.

01 Nadine Strathen

02 Birgit Tiyaworabun

03 ohne Namen

04 Sandra Huber http://stempelboutique.bastelblogs.de/

swaps-2016-0105 Beate Spuhler www.beatestempelt.com

06  Nadine Staude www.stempelbaum.de

07 Martina v. Robakowsky http://mein-papierkram.com/

08 Susanne Podszuck stempelnmitresus.de

09 Sabrina Hornbostel http://stempelturm.blogspot.de/

swaps-2016-03swaps-2016-0610 Sonja Zöhrer http://schillersplatzli.blogspot.de/

11 Nadine Baumann http://nadinescreativkeller.blogspot.de/

12 Daniela Czekay – Pastinake-Gemüsechips zum essen

13 Anke Petzold – weiß jemand, was man mit diesem „Bügeleisen“-ähnlichen Teil macht?

14 Bianca Weiß

15 Silke Müller https://madamegaensebluemchen.com/

16 Regina Hilse

17 Julia Holtkötter http://sauschoen.blogspot.de/

swaps-2016-04swaps-2016-0818 Sabrina Thamm http://blog.sabrinastempelt.de/

19 Petra Wenninger http://wolkenblau-petra.blogspot.de/

20 Damaris Weinschenk http://farbverliebt.net/ Ausstecher + Lebkuchenkeksrezept.

21 Andrea Peuckert http://papierwerkundco.blogspot.de/

22 Simone Schmider https://simone-stempelt.com/

23 ohne Namen

24 Anja Schröter http://lasusenur.blogspot.de/

25 Gabi Maier

26 Anna (ohne Nachname, ohne Blog)

27 Stephanie Wolter

28 Evelyn Lautenbach http://kreativer-engel.de/

29 Kirstin Sauter https://rosa-pink-glitzer.de/

swaps-2016-07

swaps-2016-0930 Jana Steinhäuser https://kreativatelierblog.com/

swaps-2016-1131 Petra Kurth http://basteltimemitpetra.blogspot.de/

32 Sabine Waack http://sabinewaack.blogspot.de/ mit selbergemachten Sternseifen

33 Jana Wickert http://janasbastelecke.de/

34 Antje Lewin http://bastelzeux.de/

35 ohne Name – und evtl. ist auch eine Hallo-Muschel zuviel daran.

36 Carola Tidl https://lielanlinz.com/

37 Bettina Ehlich http://www.tinaskreativbox.de/

38 Tanja Jaschik http://jaschik.stampinup.net

39 Heike Kirmse

swaps-2016-10Ich habe die 39 zweimal vergeben :-( Die obige 39 bezieht sich also auf die obigen Fotos.

swaps-2016-1339 Claudia Strauchfuß www.claudiastrauchfuss.com mit Seifenblasen in Sektform

40 Inge Dohmen https://inges-seelenmagie.blogspot.de/

41Tina Cieleback https://papiermitphantasie.wordpress.com/2016/11/07/onstage-2016/

42 Andrea Weber

swaps-2016-12swaps-2016-1443 Anja Ewen http://www.facebook.com/anjasstempelfeeling

44 Nadine Schneider http://die-bunte-werkstatt.de/ mit geprägtem Taschentuch

45 Yvonne Slejfir http://stempelmaidundphotodeern.blogspot.de/

46 Josephine Werner

47 Ulrike Sutter http://bastelfee.bastelblogs.de/

48 Christiane Knapp http://www.facebook.com/stempelpalast

49 Ramona Mohr

50 Yvonne Nagel http://www.facebook.com/daskreativeyps

51 ohne Name – Haftnotizblock

52 Peggy Ulrich www.vivelavigo.blogspot.de – Armreif

53 Andrea Schönberger www.stempelkarussell.blogspot.co.at

54 Sabrina Scholler http://bastelchaosecke.blogspot.de/

55 Stephanie Heidereich http://steffiescreativeblog.blogspot.de/

56 Eva Loidl https://kritzelherz.com/

swaps-2016-16swaps-2016-1757 Tanja Kolar www.tanjakolar.de

58 Ines Rombach http://www.facebook.com/paulchen.kirk

59 http://www.facebook.com/bastelbaechlein

60 Annika Böttcher www.lovestampin.de

61 Silke Heidler https://paper-point.de/

62 Vanessa Eisenhardt http://liebenswertvonnenna.blogspot.de/

63 Brigitte Keiling http://stempelfantasie.bastelblogs.de/

64 Heike Karnasch kreafam.blogspot.com

65 ohne Name

66 Melanie Dahm www.mellis-bastelwelt.de

swaps-2016-18

Ich danke allen, die mit mir getauscht haben. Ich habe total schöne Sachen bekommen. Die Süßigkeiten sind schon fast weggefuttert. Zuhause warteten ja Kleiner, Mittlerer und Großer Mann schon darauf ;-).

Zum Abschluss habe ich Euch noch die beiden Punch Art-Projekte, welche mit der Fuchsstanze gemacht wurden, in groß abgebildet.

swaps-2016-15

 

Häuschenworkshop und Schüttelkarte

haeuschenworkschop01Heute zeige ich Euch endlich die Fotos vom Workshop, welcher schon letzten Monat statt fand. Aber ich fand nicht die Zeit, die Fotos früher einzustellen.

haeuschenworkschop04Bei diesem Workshop bastelten wir ein Häuschen mit den Thinlits „Zu Hause“. Dazu passt das Stempelset „Ein Haus für alle Fälle“. Und so sahen die Häuschen aller Teilnehmer aus:

haeuschenworkschop06Im Anschluss machten wir noch eine Schüttelkarte, mit einem embossten und colorierten  Engel.

haeuschenworkschop02Dieser ist aus dem Stempelset „Freue dich, Welt“. Der Engel wurde mit Gold embossed und anschließend mit dem Wassertankpinsel (Aquapainter) zart bemalt. Die rote Schrift ist mit dem Embossing-Glitzerpulver Glutrot (Winterkatalog S. 7) embossed.

haeuschenworkschop03Die Fensterfolie von Stampin‘ Up! ist im Gegensatz zu anderen Folien nicht statisch, so dass der Glitter nicht angezogen wird, und daran haftet. Das ist im Gegensatz zu anderen Folien echt ein Vorteil. Weil sonst hat man sein Schüttelfenster, kann aber nichts sehen, da der ganze Glitter an der Fensterfolie haften bleibt. Der Christbaumausschnitt ist übrigens mit den Thinlits „Am Christbaum“ (Christbaumkugeln) aus dem Jahreskatalog ausgestanzt.

haeuschenworkschop07