Halloweenbox Frankenstein

KreativSTANZ Halloweenbox Frankenstein mit Farbkarton von Stampin’ Up! Box Frankenstein Eule Halloween Verpackung #stampinup #halloween https://kreativstanz.wordpress.com

Ich zeige Euch noch eine ganz schnell gemachte Halloweenbox. Sie besteht aus zwei Hälften, welche zusammengesteckt eine Box mit Deckel ergeben.

KreativSTANZ Halloweenbox Frankenstein mit Farbkarton von Stampin’ Up! Box Frankenstein Eule Halloween Verpackung #stampinup #halloween https://kreativstanz.wordpress.com

Ich hatte die Idee, als ich Steffis Video gesehen habe. Aber ich wollte nicht so viel falten und machte es daher mit Kleber. Einfach einen Farbkarton in 21 cm x 21 cm zuschneiden und auf beiden Seiten bei 7cm und 14 cm falzen. Dann schneidet die Ecken so ein, dass Ihr es zusammenkleben könnt zu einem offenen Würfel. Versteht Ihr, wie ich das meine? Oder soll ich Euch ein Video machen?

KreativSTANZ Halloweenbox Frankenstein mit Farbkarton von Stampin’ Up! Box Frankenstein Eule Halloween Verpackung #stampinup #halloween https://kreativstanz.wordpress.com

Der innere Würfel geht genauso, nur mit dem Maßen 20,4 cm x 20,4 cm. Dieses falzt ihr wieder auf beiden Seiten bei 6,8 cm und 13,6 cm. Wenn beide offenen Würfel zusammengeklebt sind, dann könnt Ihr sie ineinander stecken.

KreativSTANZ Halloweenbox Frankenstein mit Farbkarton von Stampin’ Up! Box Frankenstein Eule Halloween Verpackung #stampinup #halloween https://kreativstanz.wordpress.com

Meine Würfel verzierte ich mit Punch Art (Stanzkunst) in Frankenstein und Eule. Ich verwendete dazu nur zwei verschiedengroße Kreisstanzen und eine Stanzform für Gras/Wiese.

Mein erstes Video ist online

Heute ist ein besonderer Tag, denn jetzt habe ich mich endlich daran gewagt, mein eigenes Video zu drehen und zu veröffentlichen. Schon seit Jahren spiele ich mit dem Gedanken und Jana hat mich immer darin bestärkt. Seit meine Söhne nun auch gerne Youtuber werden würden, sind sie total wild darauf, dass Mama es wenigstens tut, wenn sie es schon nicht dürfen. Daher hab ich jetzt die Chance ergriffen, als ein Videohop vom Team Stempelwiese startete.

Ich hab schon in ganz jungen Jahren private Videos gedreht, geschnitten und für unsere Familie archiviert. Aber so ein Schritt in die Öffentlichkeit ist dann natürlich schon etwas anderes. Zudem kam dazu, dass ich eingentlich dieses Video bereits am 8.10.20 veröffenltichen wollte, im Rahmen des Ideenreich durchs Jahr BlogHops. Aber leider gestaltete sich das Videoschneiden mittlerweile schwieriger, da ich seit einem halben Jahr Windows10 habe und auf diesem mein altes Schneidprogramm nicht mehr läuft. Nachdem ich dann das dritte Schneideprogramm getestet hatte, und so einigermaßen damit klar kam, war der 8.10.20 schon vorbei. Die Zeit für den Videohop wurde auch immer kürzer, so dass ich umplante, und mein Anleitungsvideo nun für den Videohop her nahm. Ich hoffe es gefällt Euch und ich freue mich riesig über jeden Daumen hoch oder Abo.

Ideenreich durchs Jahr BlogHop zum Thema Technik

Herzlich Willkommen zu unserem Ideenreich durchs Jahr-BlogHop. Wahrscheinlich kommt Ihr dieses mal von Sophia, denn Tanja setzt diesen Monat aus.

Heute haben wir das Thema Technik. Ich stelle Euch hier die Watercolor Technik vor. Diese ist ganz einfach, vielseitig und wunderschön.

Dabei wird weißes oder sogar farbiges Papier farbenfroh, interessant und absolut genial. Für meine Technik verwendete ich den tollen Kranz aus dem Stanzenpaket „Schmück den Kranz“.

Bevor Ihr anfangt, beherzigt meinen Rat und legt Euch Schmierpapier unter, oder eine abwischbare Unterlage. Wer nicht total farbige Finger haben möchte, zieht Einmalhandschuhe an. Aus Umweltschutzgründen könnt Ihr diese ja immer wieder für solche Projekte verwenden.

Jetzt wird einfach Farbe auf einen Acrylblock aufgetragen, mit Wasser vermischt und Euere Stanzteile in die nasse Farbe gedrückt. Ihr könnt nur eine Farbe nehmen, oder nach Belieben mehrfarbig. Da sind Euch keine Grenzen gesetzt. Einfach mal wild durchtesten.

Eigentlich wollte ich Euch an dieser Stelle ein Anleitungsvideo von mir verlinken. Das wäre dann mein erstes Video. Allerdings hatte ich bei der Aufnahme noch Probleme, so dass ich Euch noch ein paar Tage vertrösten muss. Da ich noch nie Videos gedreht habe, lerne ich gerad erst fleißig. Ich hoffe es freut Euch, dass ich jetzt vor habe, öfters Videos zu drehen. Mein Sohn will das unbedingt mit mir machen. Schließlich hätte er auch gerne einen Youtube Kanal ;-).

Zum Ausgleich zeige ich Euch jetzt noch ein zweites Projekt mit dieser Technik und dem Produktpaket „Kreative Kränze“. Dieses gleichnamige Stempelset ist soooo vielseitig, Ihr müsst Euch das unbedingt mal ansehen, wie toll es ist. Ihr findet es im Jahreskatalog auf Seite 127.

Meine Box ist übrigens seitlich mit einem sehr lustigen Spruch verziert. Dieser lag noch auf meinem Basteltisch herum. Er verdeckt perfekt den Magneten auf der inneren Lasche. Ihr findet ihn im Stempelset „Beste Enkelkinder“. Jetzt hoffe ich, dass Euch meine Technik gefällt, und mein baldiges Video auch. Dann schicke ich Euch heute bis zu Maria, denn alle anderen setzen dieses Mal auch aus.

Hier die Liste aller Teilnehmer:

Kirstin

Sophia

Tanja dieses Mal nicht dabei

Geli (bei mir seid Ihr gerade)

Chrissi dieses Mal nicht dabei

Simone dieses Mal nicht dabei

Maria

Mandy

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten