Dazzling Diamond Dust Technique

Herzlich Willkommen zum Technik BogHop mit dem Thema Oster/Hochzeit/Miteinander. Wahrscheinlich kommst Du gerade von Kerstin, die auch diesen BlogHop organisiert hat. Herzlichen Dank dafür liebe Kerstin. Falls es irgendwo hängt, ist bei Kerstin auch die Liste aller Teilnehmerinnen zu finden.

Ich habe Dir kleine Boxen gebastelt, die ich mit einer Diamanten-Glitzerstaub-Technik, auf Englisch: Dazzling Diamond Dust Technique, verziert habe.

Diese Technik ist wirklich sehr einfach. Du stempelst als erstes ein Motiv auf Dein Papier.

Ich verwendete das Stempelset „Kunstvoll koloriert“. Dieses Stempelset ist übrigens sooo schön, dass kann ich Dir nur ans Herz legen.

Nach dem Stempeln das ganze Papier mit dem Versamark Stempelkissen ganzflächig benetzen. Dabei einfach mit dem Motiv zum Stempelkissen auf das Kissen legen und jede Stelle mit dem Finger ins Kissen drücken.

Dann mit dem „Heißklebepulver“ bestreuen und das abschüssige Pulver abklopfen. Das kann dann wieder in das Gläschen zur nächsten Verwendung gegeben werden. Dann mit dem Embossingföhn erhitzen bis das Pulver geschmolzen ist.

Als nächster Schritt wird das Papier SOFORT mit dem „Dazzling Diamond Glitterpulver“ bestreuen und wieder das abschüssige Pulver abklopfen. Damit man dies gleich nach dem Erhitzen aufstreuen kann, richte ich das Glitterpulver schon bereit. Weil wenn Du zu lange wartest, lässt die Heißklebefähigkeit nach. Dann wieder erhitzen, allerdings nicht zu lange darauf heben, mir ist schon mal Glitzerpulver verbrannt, also es verschmorrte dann und sah nicht mehr so schön aus.

Das fertige schön glitzernde Papier klebte ich auf die Boxen und verzierte es. Wenn Du wissen möchtest, wie diese Boxen gemacht werden, kann ich Dir die Anleitung von „Meine kunterbunte Stempelwelt“ empfehlen. In die Box passen entweder 4 Ferrero Küsschen oder kleine Ostereier, oder was Dir sonst noch einfällt und hinein passt. Die Boxen passen als Ostergoddie, ist aber auch ein edles Give away bei Hochzeiten. Dann würde ich es allerdings eher auf weiße Boxen machen und vielleicht auch mit dezenteren Farben.

Auf dem obigen Foto habe ich auf farbiges Papier gestempelt und dann überglittert. Das ist auch eine schöne Idee. Ich freue mich sehr, dass ich im Rahmen des BlogHops Dir diese Idee zeigen konnte. Vielen Dank für Deinen Besuch und ich schicke Dich jetzt weiter zu Kirsten. Sei gespannt, was Dich bei ihr und den ganzen anderen Teilnehmerinnen erwartet.

2 Kommentare zu „Dazzling Diamond Dust Technique“

  1. Liebe Angelika,
    eine schöne Technik. So ein bisschen Glitzer springt sofort ins Auge.
    Danke, dass du bei meinem Technik Blog Hop wieder mit dabei warst.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    LG Kerstin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: