Easle-Karte und Box in a Bag-Workshop

Tütenbox und Easle-KarteDies sind meine Werke für den heutigen Workshop. Ich hoffe, es gefällt den Mädels. Farblich bin ich beim Gartengrün und Orangentraum mit Vanille oder Weiß gelandet.

Box in a Bag2Zuerst machen wir diese Box in a Bag. Dies heißt so, weil der Boden dieser Tüte ein niedriges Boxenunterteil ist. Oben habe ich das „Zauberhaft“ Designerpapier aus der Sale-a-Bration-Broschüre genommen. Dieses dann mit der Walze in Orange eingefärbt. Das tolle ist, man kann es ganz nach Belieben passend zu jeder Karte einfärben. Das ist echt toll. Die Box bekam noch ein Etikett mit dem Cheerful Critters-Stempelset (S. 14 Frühjahrskatalog). Diese Fotos habe ich schon am Donnerstag gemacht, da es bei uns mittlerweile schneit, wurde das nächste Foto eine Innenaufnahme, denn flitzeflink kam meine neue Stampin‘ Up!-Bestellung an, und darin meine neuen Schmetterlings-Framelits aus dem Frühjahrskatalog S. 26. Bei mir gehen sie übrigens ohne Hilfe aus den Prägeformen, ok mit der Spitze der Schere muss ich in die Lücher drücken, aber dass muß jeder, sonst fallen die Ausstanzungen nicht raus. Manche benötigen ja Backpapier oder Trocknertücher, je nachdem wie die Walzenabstände der Big Shot sind. Ach ja ein Vanille-Papier muss ich mit dazu legen, sonst stanzt es nicht alles ganz durch. Aber mehr brauche ich nicht.

Box in a Bag1Das zweite Projekt ist eine Easle-Karte, diese ist superschön zum Aufstellen. Da eignet sich der schöne Baum gut dazu. Er ist aus dem Stempelset „Baum der Freundschaft“ auch aus dem Frühjahrskatalog S. 22.

Easle-CardEine Easle-Card wird vorne mit etwas fixiert. Ich habe ein Stanzteil mit Abstandspads genommen, man kann aber auch alle beliebigen anderen erhöhten Produkte verwenden (Perlen, Knöpfe usw.). Die unteren Herzen sind mit der neuen Herzprägeform aus dem Frühjahrskatalog S. 9 gemacht.

Goodie1So und das sind die Goodies für die Gäste, mit dem Neuen Designerpapier „Zarter Frühling“ aus dem Frühjahrskatalog (S. 19) und dem Stempelset „So Froh“ aus der SAB-Broschüre gemacht. Den Stempelabdruck habe ich mit dem Großen Oval ausgestanzt und mit Crystal Effekts überzogen, so dass es wie ein Medallion aussieht. Die Kordel ist auch aus dem Frühjahrskatalog S. 37.

Goodie

Einfach mal Danke sagen

DankekarteDas ist mal wieder ein Kärtchen mit den Cheerful Critters-Bär. Diesmal habe ich mich für die Farbkombi Savanne, Jade und Rosenrot entschieden. Das waren alles Stücke aus meiner Restekiste. Der Hintergrund ist mit der Prägeform „Spitzentraum“ geprägt, findet Ihr die nicht auch spitze? Dazu eine kleine Süßigkeitenschachtel ebenso in Rosenrot mit einer Rose aus dem SAB-Set „So froh“. Leider kann man es vor lauter Glitter auf dem Foto nicht so gut erkennen.

Schachtel

Ziehschokolade mit Cheerful Critters

Cheerful CritterTatatata! Ich möchte Euch vorstellen, die Cheerful Critters. Zwei davon zeige ich Euch heute, den Bären kennt Ihr bereits von hier. Den Hase zeige ich Euch jetzt, und eine Hühnchen gibt es auch noch.

Cheerful Critter1Das Stempelset heißt „Cheerful Critters“ und ist auf S. 14 im Frühjahrskatalog. Ich liebe die Tierchen. Leider sind keine Deutschen Sprüche dabei, aber dann stempel ich einfach vom Stempelset „Perfecten Pärchen“ was rein. Das Bärchen ist coloriert mit den Markern, und Ihr seht noch ein SAB-Stempelset „Zum großen Tag“. Dieses wurde mit dem Kreidetinte-Stempelkissen (S. 25 Frühjahrskatalog) gestempelt. So jetzt muss ich aufhören, wir streichen gerade das Kinderzimmer ;-)

Cheerful Critter2

Weihnachten 2014 Impressionen

Weihnachten2014-5jpgHallo meine lieben Blogleser, ich hoffe Ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest. Bei uns lief es wie jedes Jahr ziemlich hektisch im Vorfeld ab, aber danach war alles gut. Das meinem Körper die ganze Hektik nicht gut tut, hat er mir leider am 1. Weihnachtsfeiertag gezeigt, als es mir gegen Mittag im Rücken rein fuhr, und ich daher seither mit ABC-Pflaster am Rücken herum laufe. Aber es ist schon wieder besser ;-) Nun aber zum schönen Weihnachten:

Weihnachten2014-2Das Essen war lecker, mein Braten ist gelungen, superleckere Plätzchen, bergeweise Kuchen, und als besondere Überraschung zum 2. Weihnachtsfeiertag gab es bei uns nach dem Aufwachen: WEISSE WEIHNACHTEN. Ich habe allerdings erst kurz vor Mittag ein Foto gemacht, da war die meiste Pracht unter der Sonneneinwirkung von der Kindereinwirkung schon vergangen:

Weihnachten2014-1Wir haben an Weihnachten auch noch die Räucherkerzen von Grit probiert, die ich in unserem Räuchermännchen angezünden habe.

Weihnachten2014-4Am 23. Dezember kam noch meine Lebkuchenglocke an, die ich im Onlineshop des Herstellers noch schnell bestellt habe. Das war mein persönliches Geschenk an mich, und damit kann man ratzfatz Lebkuchen backen. Do habe ich am 23.12. noch mein Lieblingslebkuchenrezept gebacken. Viel ist nicht mehr übrig. Wenn man nicht hinkuckt, sind sie weg ;-)

Weihnachten2014-3Ich habe eine Flut von Fotos, davon möchte ich Euch ein paar zeigen, was allerdings einige Arbeit auf sich hat. Denn ich muss die Bilder erst mal alle für das Internet verkleinern und mit Wasserzeichen versehen. Da ich so viele Fotos von den Geschenken für liebe Leute, von lieben Leute gemacht habe, dauert es die nächsten Tage noch an. Aber bis 6. Januar ist auch noch Weihnachtszeit und vielleicht ist die ein oder andere Anregung für das nächste Jahr dabei. So dann fangen wir mal an:

Weihnachten2014-8Dies ist ein DIN A5 Kuvert in welchem sich das Geschenk befindet. Dazu einfach um das Kuvert einen Banner wickeln, festkleben und den Banner verzieren. Papier und Stempelmotive sind noch aus meinem Fundus von den früheren Jahren, da aber alles schon vorgestempelt war, ist es so schneller gegangen. Aber man kann jedes Stempelmotiv gegen ein anderes austauschen, was man so zuhause hat. Das Designerpapier hatte so interessante Farben, mal was ganz anderes für Weihnachten.

Weihnachten2014-9Die langen Säulen unten sind Likörverpackungen. Einfach um den Boden der Flasche einen Streifen gelegt, der links und rechts ca. 2 cm hoch steht. Dann um die ganze Flasche Papier gewickelt und diesen mit dem „Bodenpapier“ an der Seite verklebt. Nur noch verzieren, fertig.

Weihnachten2014-7 Das sind Plätzchen-Tüten für meine Familie, verziert mit schönen Etiketten. Der Bär kommt Euch wahrscheinlich noch nicht bekannt vor, er ist aus dem Frühjahrskatalog (S. 14), aus dem Ihr ab dem 6.1.2015 bestellen könnt. Weihnachten2014-5Wer einen Katalog oder die SAB-Broschüre möchte, melde sich bei mir. Dann könnt Ihr Euch auch den süßen Bären ankuchen, es gibt auch noch ein Hühnchen und einen Hasen, passend zu Ostern :-) So und morgen zeige ich Euch auch noch, was ich so alles bekommen habe von lieben Kunden, und ein ganz besonderes Geschenk von meiner Stempelmama Steffi, über das ich mich RIESIG gefreut habe.

Weihnachten2014-6