More than chocolate

KreativStanz Stempelset More than chocolate von Stampin’ Up! #stampinup #ziehschokolade http://kreativstanz.bastelblogs.de/Heute zeige ich Euch noch verschiedene Ziehschokoladen mit dem Stempelset „More than chocolate„. Dieses könnt Ihr noch bis 07.05.2018 sicher bestellen, danach nur noch solange der Vorrat reicht bis längstens 31.05.2018.

KreativStanz Stempelset More than chocolate von Stampin’ Up! #stampinup #ziehschokolade http://kreativstanz.bastelblogs.de/Es ist ein tolles Stempelset, bie dem man sich seine Pralinenschachteln somit selber zusammen stellen kann. Ich finde es sehr schön, auch die Schrift – leider nur in Englisch ist wunderschön. Siehe die unteren Etiketten. Die oberen Etiketten wurden mit dem Stempelset „Worte, die gut tun„. Dieses Stempelset gibt es auch leider nur noch bis 07.05.2018.

KreativStanz Stempelset More than chocolate von Stampin’ Up! #stampinup #ziehschokolade http://kreativstanz.bastelblogs.de/

BlogHop Frühling: Crazy Cake

Der Frühling ist leider noch laaaaange nicht in Sicht. Aber da wir Demonstratoren ja Bastelmaterialien verkaufen, müssen wir der Zeit immer etwas voraus sein. Bei uns beginnt die Weihnachtszeit auch bereits im September und der Frühling im Januar ;-). Der Frühjahrskatalog startete bereits vor über einer Woche. Vielleicht habt Ihr Euch diesen auch schon angesehen. Damit Ihr Inspirationen bekommt, was man mit diesen Produkten machen kann, zeigen wir Euch im Rahmen dieses BlogHop heute schöne Sachen. Wahrscheinlich kommst Du bereits von Tanja. Dann möchte ich Dich herzlich willkommen heißen auf meinem Blog. Und alle anderen, die zufällig hier landen, oder meine lieben Leser natürlich EBENSO!!

Meine Idee ist mit dem schönen Stempelset „Crazy Cake“ entstanden. Ihr findet es im Frühjahrskatalog auf Seite 7. Als ich es das erste Mal im Katalog gesehen hab dachte ich mir: NIX FÜR MICH. Aber dann haben wir auf der OnStage Veranstaltung von Stampin‘ Up! diese wunderschönen Torten vorgestempelt bekommen und sahen, wie schnell und leicht man damit Karten machen kann. Ich wusste sofort, dass brauche ich. Ja blöde ist es, dass die Sprüche nicht ins Deutsche übersetzt wurden. Aber meistens findet sich zuhause doch ein anderer Spruch. Und die meisten Sprüche können auch die mit den schlechteren Englischkenntnisse verstehen. Sogar meine Oma hätte verstanden was ich mit „Fantastic“ oder „Spectacular“ meine. Und „Happy Birthday“ hat sie schon als ich ganz klein war, gesungen ;-).

Das Geschenk oben auf der Torte sowie die Schnörksel um den Kartenrand sah ich bei Conni. Ich fand sie so super, dass ich diese auch verwendete. Conni hat übrigens total viele dieser Karten erstellt. Schaut mal rein bei Ihr. Das Geschenk findet Ihr im Stempelset „Donnerwetter“ aus dem Hauptkatalog. Mit dem Stempeset arbeitete ich schon öfters, das Geschenk habe ich ehrlich gesagt aber nie wahr genommen. Und es ist echt süß. Aber jetzt wird es gewürdigt. Jetzt liste ich Euch noch die Stempelset auf, aus denen folgende Sprüche sind: „Alles Gute“ aus: Worte, die gut tun. „Gratuliere“ aus SAB-Set: Lecker-Laster. „Herzlichen Glückwunsch“ und „Zum Geburtstag viel Glück“ aus: Ballonparty. Verwendet habe ich die Farben Himbeerrot und Glutrot. Abwechselnd den ersten und zweiten Stempelabdruck.

Ich hoffe mein Beitrag gefällt Euch. Bevor ich Euch nun zu Chrissi weiter schicke, möchte ich mich bei Euch bedanken und hoffe, Ihr schaut mal wieder bei mir vorbei.

Liebe Grüße

Geli

Hier noch die Liste aller Teilnehmer:

Kirstin

Alina

Sophia

Tanja

Geli (bei mir seid Ihr gerade)

Chrissi

Petra

 

Unsichtbare Box ;-)

Kennt Ihr schon die Transparenten Mini-Geschenkschachteln (Jahreskatalog S. 176)? Diese sind doch einfach nur bezaubernd. Man kann sie mit schönen Dingen befüllen. Wer die Boxen bestempeln möchte, muss unbedingt StazOn-Tinte nehmen. Allerdings darf dann beim bestempeln nicht gewackelt werden, da die Oberfläche sehr flutschig ist, verschmiert es sonst sehr schnell. Gut trocknen lassen und dann erst verzieren. Meine Box ist der einfachheit halber nicht bestempelt, dafür mit einem schönen Etikett versehen. Auf diesem kreierte ich anlehnend an die Befüllung einen Cupcake mit dem Stempelset „Worte, die gut tun). Das Topping muss auch nicht mit der Hand ausgeschnitten werden, dafür gibt es die Baumstanze (S. 188). Ein schönes Mitbringsel.

Ein Eis gefällig?

Kleines DankeschönDiese kleine Dankeschönbox bekam eine Kundin von mir. Die Eistüte wurde mit dem Stempelset „Worte, die gut tun“ gestempelt. Das Kleine Dankeschön ist aus dem Stempelset „Von großer Bedeutung“.

Kakibaum01So und jetzt zeige ich Euch endlich meine Kakis, die auch meinem ca. 5 Jahre altem Kaki-Baum wachsen. Leider fallen andauernd eine ab. Ich hoffe, dass trotzdem noch ein paar davon bleiben und reif werden. Also ich vor über 10 Jahren Ende November in Japan war, hingen auf den kahlen Kakibäumen die knalleorangen reifen Kakis. Das sah sehr schön aus. Es war damals bitter kalt, da wußte ich, dass diese Bäume auch bei uns gedeihen müssten ;-). Bis November ist ja noch einige Zeit hin. Mal sehen, ob sie orange werden. Schön wäre es schon.

Kakibaum02

 

Die versprochenen Fotos der Stempelparty

WS LuftballonsJa heute muss ich mich für die Fotos entschuldigen. Wenn ich es Euch nicht versprochen hätte, wären die Fotos im Müll gelandet, ohne nochmals gezeigt zu werden. Aber ich wollte jetzt nicht einfach sie nicht zeigen, nachdem ich sie vorher angekündigt habe. Doch scheinbar ist meine Handykamera am Abend doch nicht mehr so gut ;-) Aber tagsüber macht sie sooo schöne Fotos – ich liebe es ;-)

WS Luftballons1Dies waren also die Werke der Teilnehmer der vorletzten Stempelparty. Ich bin total im Verzug, aber nicht weil ich gerade nichts tu, sondern ich renoviere mit meiner Familie die zukünftige Wohnung meiner Eltern. Gestern habe ich bis 22 Uhr gestrichen, da bleibt keine Zeit für großes Basteln oder Blog. Sorry wir sind auch noch nicht fertig, Ihr müsst Euch noch etwas gedulden. Gestern habe ich es endlich geschafft, wenigstens den Teddybären aus dem traumhaften Stempelset „Unentbärliche Grüße“ noch vor dem Bettgehen kurz zu testen. Ich muss sagen, er ist wirklich sooo schön. Es schmerzt mich total, dass ich meine seit Samstag angekommene Bestellung nicht testen kann. Das ist wie wenn man als Kind seine Geschenke zu Weihnachten bekommt und darf damit nicht spielen ;-) Aber ich kann schon heute verraten, es sind sooo viele schöne Sachen bei mir angekommen. Ich streichel sie beim vorbei gehen, wenn ich schon nicht damit stempeln kann ;-)

WS Luftballons2Die Gastgeberin hat mir so von der Explosionbox vorgeschwärmt, dass ich Ihr als Geschenk diese Box mitgebracht habe. Jetzt soll ich unbedingt einen Kurs für die Explosionbox machen. Habt Ihre auch Lust, dabei zu sein?

WS Luftballons3Ich habe vergessen, die Box zuhause zu fotografieren, daher auch nur Handyfotos, die mir die Gastgeberin netterweise zur Verfügung gestellt hat. Danke :-)

WS Luftballons4Ja in der Box sind auch wieder die Luftballons und mit der Baumstanze und dem Stempelsset „Worte, die gut tun“ ist dieser Blumentopf gemacht. Der Schmetterling ist mit den Framelits Schmetterling ausgestanzt.

WS Luftballons5

 

Stempelparty mit Luftballons und Cupcakes

Luftballonkarte01Heute habe ich Euch ein paar schöne Luftballone mitgebracht. Das Stempelset „Partyballons“ wurde aus dem Frühjahrskatalog in den neuen Jahrekatalog übernommen. Es gibt dazu eine passende Luftballons-Stanze. Wir haben hier beim Workshop in den Farben Savanne, Minzmakrone und Zart Pflaume gestempelt. Das zweite Projekt war unsere Cupcake-Karte.

Cupcake mit AquarellMeine Cupcakes sind einmal mit weißem und einmal mit Zarter Pflaume Topping. Das Stempelset heißt „Worte, die gut tun“. Ihr kennt es bestimmt schon. Das ist schon seit einem Jahr im Sortiment. Die Teilnehmerinnen der Stempelparty waren total begeister, wie leicht man mit Nachfüller diese tollen Aquarellhintergründe machen kann. Alle Gäste bekamen natürlich auch ein Goodie:

Bärige Goodies02Mit dem Umschlagboard sind die schnellen Verpackungen für Schokoriegel entstanden. Verziert habe ich sie mit dem Stempelset „Bärchengruß“ zu dem es auch parktischerweiße passende Framelits gibt. Ich habe auch Fotos der Werke aller Teilnehmerinnen gemacht, die zeige ich Euch aber das nächste Mal, denn die muss ich noch bearbeiten ;-) Außerdem warte ich auch auf meine Bestellung aus dem Neuen Jahreskatalog und bin hippelig wie in meiner Kindheit kurz vor Weihnachten.

Bärige Goodies01

 

Mein neues blutiges Hobby ;-) AUA ;-) und mein Smartphone fordert unsere Spiegelreflexkamera zum Duell

Nadelfilzen1 SamsungHeute zeige ich Euch, was ich neues ausprobiert habe. Hier in der Zierschachtel für Andenken steckt es drin. Könnt Ihr es schon entdecken?? Also erst mal zur Zierschachtel, diese wurde mit einem Cupcake aus dem Stempelset „Worte, die gut tun“ verziert. Dieses Stempelset bleibt übrigens im Neuen Katalog erhalten. Hab ich Euch schon erzählt, dass ich morgen endlich die neuen Kataloge bestellen kann, und auch aus der Vorverkaufsliste die ersten neuen Produkte bestellen kann. Die neuen Incolors 2016-2018 kommen als erstes auf meine Bestellliste. Dazu dann noch evtl. ein paar Artikel aus dem Neuen Katalog. Wir erfahren erst Morgen, was wir vom Neuen Katalog bestellen dürfen. Denn der Katalogübergang ist für das Stampin‘ Up! Lager natürlich nicht ausreichend, daher müssen erst die alten Sachen abverkauft werden, um Platz zu machen für die Neuen Artikel. Und da im Lager jetzt noch nicht so viel Platz ist, gibt es erst mal eine kleine Auswahl. Aber in einem Monat gibt es dann alles, auch für Euch. Da ich also MORGEN, 03.05.2016 sowieso bestelle, biete ich Euch eine Sammelbestellung an. Wer mitbestellen möchte, melde sich bitte bis 12 Uhr.

Nadelfilzen3 SamsungSo jetzt möchte ich aber mein neues Hobby auflösen. Hier ist es:

Nadelfilzen2 SamsungIch habe letzte Woche einen Nadelfilzkurs besucht. Nass filze ich bereits des öfteren und habe auch diverse Kurse bei Monika Fergg (Filzwerkstatt) in Augsburg beim Textilmuseum (TIM) besucht. Diesmal hatte sie eine Gastdozentin die Melitta da, die uns zeigte, wie man mit Nadeln und Filz leckere Cupcakes, Donuts und Petit Fours zaubert. Ich habe im Kurs das mit rosa Zuckerguss gemacht. Zuhause wagte ich mich dann an zwei weiteren, wobei ich drei Nadeln zerbrach und mich zigmal in den Finger gestochen habe. Aber im Kurs habe ich mich auch ganz oft gestochen und zwei Nadeln zerbrochen. Hier seht ihr die Kaffeebohne etwas besser:

Nadelfilzen1 CanonSo und jetzt muss ich Euch noch zeigen, wie meine Fotos mit meinem Smartphone Samsung Galaxy S5 mini doch tatsächlich die Spiegelreflexkamera Canon EOS 550D geschlagen hat. Okay hochauflösend sind die Fotos mit der Handycamera nicht, aber für den Blog finde ich vollkommen ausreichend. Also ich habe wie immer mit der Spiegelreflexkamera die Petit Fours fotografiert, und danach war der Akku leer, ich benötigte aber schnell die Fotos mit der Verpackung. Dann nahm ich das Handy zur Hand und war echt erstaunt, dass es doch fast etwas schöner wurde:

Nadelfilzen CanonDas obere Foto ist mit der Canon gemacht, das untere mit dem Samsung. Ich bin begeistert, dass für Blogzwecke mein Handy es durchaus mit der Spiegelreflex aufnehmen kann. Ich habe beide Fotos nur noch mit der automatischen Bildkorrektur von Photoshop bearbeitet, mehr nicht. Vielleicht sind die neuen Spiegelreflexkameras mittlerweile um weiten besser, aber unsere Alte ist da echt auf starke Konkurenz gestoßen.

Nadelfilzen Samsung